Beard Head Mützen mit Bart

mützebart700

Wenn er denn nun kommt, der grimmige, griesgrämige, gräuliche Winter (FALLS er kommt), dann ist es höchste Zeit alle exponierten Körperteile vor der grimmigen, griesgrämigen, gräulichen Kälte zu schützen. Zu diesen Körperteilen gehört bekanntlich auch der Kopf. Und zu diesem wiederum das Gesicht, dem man üblicherweise ja nicht so viel Kälteschutz-Aufmerksamkeit schenkt. Es sei denn, man hätte hier natürliche Ressourcen (heißt: einen Bart), aber erstens gilt das nur für Jungs, und zweitens: Wer will das schon?

Bevor dir jetzt also endgültig die Wangen einfrieren, hätten wir an dieser Stelle einengenialen Vorschlag: die Beard Head Mützen schützen nicht nur den Scheitel, sondernhaben auch einen Bart. Zwar nicht so einen langen wie andere Mützen, aber durchaus lang genug, um deinen kostbaren Teint auch angesichts des Winterwetters zu bewahren. Gibt es natürlich in verschiedenen Modellen und mit verschiedenen Bärten –für Jungs und Mädels, die sich gern beim Arctic Camping, auf der Skipiste, im Pulverschnee oder sonst wo herumtreiben.